• darkblurbg

    Lastminuteurlaub

    Wenn Sie Angebote im Internet zum Thema Lastminuteurlaub suchen

  • darkblurbg

    Lastminuteurlaub

    Wenn Sie Angebote im Internet zum Thema Lastminuteurlaub suchen

  • darkblurbg

    Lastminuteurlaub

    Wenn Sie Angebote im Internet zum Thema Lastminuteurlaub suchen

Lastminuteurlaub

Urlaub in Thailand auch billig möglich

Jedes Jahr kommen Urlauber aus aller Welt in die Region Südostasiens nach Thailand. Ein Urlaubsgebiet das alles bietet, was das Herz begehrt. Angezogen von der wohl einzigartigen Flora und Fauna, sowie den unerschöpflichen Unternehmungsmöglichkeiten. Wer Thailand erkunden möchte, sollte einige Tage oder besser Wochen dort verbringen. Sowohl Abenteuerlustige als auch Freunde des entspannten Urlaubs sind hier bestens aufgehoben. Bootsfahrten entlang der wunderschönen Kalksteininseln, Erkundungen von einzigartigen Naturschutzgebieten oder Tauchgänge zu unvergleichlichen, farbenprächtigen Korallenriffe, zeigen nur einen kleinen Ausschnitt der Beschäftigungsmöglichkeiten. Wanderungen durch unberührte Natur, reiten auf Elefanten oder das Sonnenbad am Strand ist ebenfalls nicht zu verachten. Traumhafte Schmetterlinge und farbenfrohe Pflanzen runden den idyllischen, paradiesischen Gesamteindruck ab. Ebenso ein absolutes Highlight ist die vielfältige und exotische Thailändische Küche, man sollte auf jeden Fall einige, der landestypischen Speisen probieren. Auch Kulturell wird viel geboten, besonders die Unterschiede zwischen den einzelnen Teilen, des buddhistisch geprägten Thailands sind äußerst interessant. Wer die Zeit hat, sollte sich unbedingt einmal alle Teile Thailands ansehen, Norden, Süden und das Zentrum. Jedes Stück wird durch seine unverwechselbaren Sehenswürdigkeiten geprägt. Empfehlenswert sind hier Rundreisen, bei denen alle Gebiete innerhalb von wenigen Tagen oder Wochen bereist werden. Unzählige, geheimnisvoll wirkende Tempel und buddhistische Statuen vermitteln die spirituelle und religiöse Seite Thailands. Kleine verträumte Dörfer mit Bambushütten und der tropische Regenwald sind ebenso sehenswert, wie die im Norden gelegenen Gebirge und die traumhaften Strände im Süden des Landes. Eine Besichtigung eines der imposantesten Bauwerke der Welt, dem Königspalast in Bangkok mit dem 46 Meter langen, vergoldeten Buddha, sollten sie sich ebenso wenig entgehen lassen, wie Ayutthaya, dem ehemaligen Regierungssitz Thailands. Hier befinden sich interessante und beeindruckende Paläste. Der Urlaub in Thailand ist für jeden empfehlenswert und erschwinglich, denn preislich gesehen, gehört das Land zu den preiswerteren Urlaubsgebieten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, egal ob man als Abenteurer lieber in Bambushütten schläft oder als Tourist doch das gehobene Hotel bevorzugt. Man wird auf jeden Fall mit einer außergewöhnlichen Gastfreundschaft der Menschen empfangen. Die beste Jahreszeit für eine Thailandreise ist zwischen Oktober und März, in dieser Zeit überwiegt ein gemäßigtes Klima mit angenehmen Temperaturen und Sonne pur.

Urlaub Mexiko ein Geheimtipp?

Auf den Spuren der Mayas wandeln und stimmungsvolle Feste feiern, bei Musik und Tanz. Dies alles und noch vieles mehr kann man in Mexiko, einem Land, das zum größten Teil auf dem Nordamerikanischen Kontinent liegt und an die USA, Guatemala und Belize angrenzt, erleben. Zudem hat Mexiko extrem große Küstenlinien sowohl am Pazifik als auch am Atlantik. Allein aus Geographischer Sicht ist Mexiko eine Reise Wert. Aber noch interessanter sind die berühmten und von Touristen geliebten Badeorte Puerto Vallarta und Acapulco, welche direkt am Pazifik liegen und ideale Bedingungen für Wasserbegeisterte bietet. Aktivitäten wie Schwimmen, Tauchen und Segeln werden hier mit Freude und Spaß ausgeführt. Und wer es gerne etwas rasanter mag, kann sich ja, bei strahlendem Sonnenschein, mal im Wasserski probieren. Die angenehmen Tagestemperaturen von bis zu 30 Grad laden sie geradezu zum Wassersport ein. Für Essen und Trinken ist in Mexiko bestens gesorgt, landestypische Weine und Speisen sorgen für das leibliche Wohl. Aufgrund der üppigen Vegetation gibt es hier eine Vielzahl von Früchten und Gemüsesorten, die ein mannigfaltiges, kulinarisches Angebot ermöglichen. Bekannt ist die Region vor allem für ihre würzigen und mit Chili verfeinerten Gerichte. Natürlich wird zu fast allen Mahlzeiten, die über die Landesgrenzen hinaus, sehr beliebten, Tacos oder Tortillas gereicht. Verdaut wird das würzige Essen mit einem Tequila. Auch für alle kulturbegeisterten Touristen gibt es in Mexiko viel zu sehen. Ein Ausflug zu der legendären Mayastadt Chichen Itza auf der Halbinsel Yukatan, gehört hier zum unerlässlichen Pflichtprogram. Besonders der Anblick der riesigen Pyramide im Zentrum, lässt einen vor Bewunderung und Ehrfurcht erstarren. Ein unvergleichliches Zeugnis einer alten und mystischen Kultur. Die Bevölkerung Mexikos ist sehr gastfreundlich und gesellig, Touristen werden mit offenen Armen empfangen. Ein Urlaub in Mexiko ist ein echtes Erlebnis für Jung und Alt. Eine wunderschöne Region, in der man sowohl, die sagenumwobene Kultur der Maya entdecken, einfach einen Badeurlaub genießen oder die Natur bewundern kann, mit ihrer einzigartigen Vielfalt. In den Monaten September bis Oktober ist jedoch Vorsicht geboten, hier kann es vor allem gegen Abend zu Orkanen kommen. Sie sollten ihren Urlaub auf die Zeit davor oder danach legen.

Urlaub Hawaii – auf der Trauminsel relaxen

Hawaii beschreibt eine, aus insgesamt 137 Inseln bestehende, Inselgruppe inmitten des pazifischen Ozeans und umfasst mehr als 16500 Quadratkilometer Fläche. Allerdings sind nicht alle Inseln bewohnt, nur sechs davon sind besiedelt. Die größte und bekannteste Insel, vulkanischen Ursprungs, ist Hawaii, auch Big Island genannt. Jährlich ist sie das Urlaubsziel unzähliger Touristen und verzaubert die Menschen jedes Mal aufs Neue. Die größte und faszinierendste Touristenattraktionen bietet der Hawaii Volcanoes National Park mit den immer noch aktiven und imposanten Vulkanen Mauna Kea und Mauna Loa, die bereits vor etwa 3 Millionen Jahren aus Lavaströmen entstanden sind. Auf über 200 Kilometern Wanderweg können Lavaströme, subtropische Wälder oder sogar der Kraterrand des Mauna Loa bestaunt und erkundet werden. Auch die Hauptstadt Honolulu ist einen Ausflug wert, wenn man sich nicht sowieso schon dazu entschlossen hat, seinen gesamten Urlaub dort zu verbringen. Speziell der Iolani-Palast, die ehemalige Residenz des Königs, aber auch die Aliiolani Hale, die 1874 erbaut wurde, als königliches Regierungsgebäude diente und heute den obersten Gerichtshof Hawaiis beheimatet, sollte wahrgenommen werden. Hawaii ist berühmt für die paradiesische und vielfältige Flora, nirgendwo sonst auf der Welt gibt es eine solche Artenvielfalt an Pflanzen, Bäumen, Blumen und Tieren zu bewundern. Die gesamte Insel steckt voller Überraschungen, kleine, versteckte Buchten warten darauf, von neugierigen Touristen, entdeckt zu werden und die Regenbogenfälle, nahe der Stadt Hilo, bieten ein weiteres, faszinierendes Naturschauspiel. Eine Vielzahl von Buchten und Strände bieten ideale Bedingungen fürs Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen. Hierbei können farbenprächtige Korallen, sowie außergewöhnlich exotische Fische gesichtet werden. Wenn man Glück hat kann man sogar mit Delfinen schwimmen. Hawaii wird nicht um sonst als Paradies auf Erden bezeichnet. Eine Vorführung des bekannten Kulttanzes Hula, der durch seinen erzählenden Charakter die Menschen immer wieder in seinen Bann zieht, sollten nicht verpasst werden. Bei Musik und Tanz lernen sie die Einwohner Hawaiis kennen und lieben. In guten Hotels mit hervorragendem Service kann man sich so richtig verwöhnen lassen und beim Ausblick auf die traumhaften Strände, werden Sorgen und Verpflichtungen zur Nebensache. Auf Hawaii werden sie, bei strahlendem Sonnenschein, in eine völlig andere Welt entführt, die Erholung und Entspannung garantiert.